25 km

Informationen zur Anzeige:

Professor:in (m/w/d) der Besgr. W2, für das Lehrgebiet "Artificial Intelligence in Robotics"
Cham
Aktualität: 20.02.2024

Anzeigeninhalt:

20.02.2024, THD - Technische Hochschule Deggendorf
Cham
Professor:in (m/w/d) der Besgr. W2, für das Lehrgebiet "Artificial Intelligence in Robotics"
Ihre Aufgaben als Professor.in liegen in der Lehre, Forschung und akademischen Selbstverwaltung. In der Lehre vermitteln Sie Ihr Wissen zum Thema »Künstliche Intelligenz von Robotern« und artverwandter Themen. Weitere Lehrveranstaltungen aus beispielsweise den Bereichen der Mechatronik runden Ihre Aufgaben ab. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit an der Technischen Hochschule stehen Ihnen Möglichkeiten zur Forschung offen. Die Forschung ist anwendungsbezogen, in der Regel in Kooperation mit Partnern aus der Industrie. Die Forschungstätigkeit wird durch Drittmittel finanziert, die Sie als Direktbeauftragung oder im Rahmen von Forschungsprogrammen der EU, des Bundes oder des Freistaates Bayern einwerben. Dabei können Sie auf ein bestehendes Netzwerk aufbauen. Die Freiheit von Lehre und Forschung unterstützen Sie durch Ihr Engagement in der akademischen Selbstverwaltung am Studienstandort Cham und in der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften und Wirtschaftsingenieurswesen.
Als Bewerber:in haben Sie in Ihrer beruflichen Praxis und in aktiver Projektarbeit Erfahrungen auf dem Berufungsgebiet der künstlichen Intelligenz von Robotern gesammelt. Sie verfügen über umfassende theoretische und praktische Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche: - Machine Learning and Deep Learning - Programmierung von Robotern - Simulation und Modellierung - Localisation und Mapping (SLAM) Des Weiteren ist es wünschenswert, wenn Sie Erfahrungen mitbringen aus einem der folgenden Gebiete oder bereit sind, sich darin auf einem hohen Niveau einzuarbeiten: - Automatisierung - Statistik - Autonome Systeme Sie sind in der Lage, dieses Wissen in einem internationalen Umfeld sicher in deutscher und englischer Sprache zu vermitteln. Im Umgang mit Kooperationspartnern aus der Industrie und den Studierenden sowie im Kollegium treten Sie personen- und sachorientiert auf. Allgemeine Anforderungen Abgeschlossenes Hochschulstudium Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird Pädagogische Eignung Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen; der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde.

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten THD - Technische Hochschule Deggendorf Angebote: